***Deutsch*** ***Stilistik***

Ganz oft stellen mir Schüler die Frage: Wie kann ich schnellstens meinen Stil und meinen schriftlichen Ausdruck verbessern? Ganz ehrlich- in Bezug auf die Verbesserung des Ausdrucks gibt es das Wort „schnell“ nicht. Die Verbesserung des sprachlichen bzw. schriftlichen Ausdrucks benötigt zunächst viel Zeit, ständige Disziplin, regelmäßiges Schreiben und harte Korrektur.

Ich gebe jedem neuen Schüler- bei der Nachhilfe oder in der Schule- eine Liste mit verbotenen und gebotenen Ausdrücken. (Anmerkung: Die Liste wird ständig erweitert.)

Verbotenes:

tun

dies

machen

, dass

man

mehr als 3x „er“ im Aufsatz

Sätze, die länger als 2 Zeilen sind

„sein“ als Vollverb

würde

dies/ deshalb am Satzanfang

Zitate von mehr als 3 zusammenhängenden Wörtern

Gebotenes:

Wechsel zwischen Aktiv- und Passivkonstruktionen im Satz

treffende Verben

Konjunktiv

korrekte Zitate

 

 

 

 

Werbeanzeigen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.